Ergotherapie im Heiweg

individuell - zielorientiert - persönlich

Unsere vierbeinigen Kollegen


"Was wir von den Tieren lernen können, 

ist unendlich mehr wert, als das, was wir ihnen beibringen können!"



Hallo, ich heiße Knut und ich bin ein ziemlicher Wirbelwind! Mein Frauchen Anja bringt mich manchmal mit in ihre Praxis oder nimmt mich zu Hausbesuchen mit, damit ich schon alles kennenlerne, was in so einem Therapie-Hundeleben wichtig sein wird! Ganz besonders mag ich, wenn ich wild herumtoben darf, aber ich genieße natürlich auch ganz besonders die vielen Streicheleinheiten von Euch! 

 

 

 

Hey, ich bin Otis und arbeite zusammen mit meinem Frauchen Lina in der Praxis. Ich habe schon ein paar Jahre Erfahrung in Sachen Therapie und bin mit meiner Ausgeglichenheit und Aufgewecktheit sicher ein toller Unterstützer und Partner für Euch! Nach einer intensiven Arbeitseinheit genieße ich es aber ebenso, kräftig gekuschelt zu werden! 





Mein Name ist Katies little Pep, Rufname 'Katie'. Ich bin 2004 geboren und eine American Quarter Horse Stute. Viele Jahre stand ich in einem Western Trainingsstall und wurde dort ziemlich leistungsorientiert geritten. Daran habe ich keine Freude mehr. In der Vergangenheit hatte ich drei Fohlen. Mit mir kannst Du gut vom Boden aus üben, klar und selbstbewusst aufzutreten, denn ich bin schlau und souverän -das muss man als Herdenchefin auch sein :-)) Ich geniesse es, lange und ausgiebig geputzt zu werden, lasse mir Zöpfe flechten und mich auch mit Fingermalfarbe anmalen. Am liebsten gehe ich jedoch mit meiner neuen kleinen Herde in den Wald oder einfach grasen.




Ich bin Bob, ein waschechtes Shettlandpony und der Kleinste in der Herde. Ich bin schon weit gereist, denn vor einigen Jahren wurde ich in Irland in einem sehr schlechten Zustand gefunden und wurde dann glücklicherweise von meiner jetzigen Besitzerin nach Deutschland adoptiert. Nun verzaubere ich Groß und Klein mit meinem Charme, meiner Neugier und meiner gewitzten Art und genieße es, wenn ich Zuneigung bekomme.



 


Ich heiße Nala und bin 2011 als Appaloosa Stute in Irland geboren. In Niedersachsen habe ich einige Jahre auf einem kleinen Reiterhof gelebt und wurde dort freizeitmäßig geritten. Mir macht es viel Freude, Neues zu lernen und mit den Menschen zu arbeiten. Mit mir kannst Du sicherlich viel über Dich selbst lernen!


Wie Ihr seht, sind wir Vierbeiner eine ziemlich bunte Truppe! Gemeinsam unterstützen wir Euch gerne mit dem zweibeinigen Praxisteam im Rahmen der tiergestützten Ergotherapie. Wir Pferde stehen auf einer großen Koppel nahe des Wesloer Forstes am Marli-Hof.

Ganz wichtig ist uns zu sagen, dass es in unserer Zusammenarbeit NICHT um das REITEN/REITEN LERNEN geht und wir KEIN therapeutisches REITEN mit Euch machen, sondern dass wir im Rahmen der Ergotherapie die Therapeuten bei ihrer Arbeit unterstützen werden, ganz viele spannende Dinge zusammen erproben können und Euch die Möglichkeit geben, mit uns auf verschiedenen Ebenen zu arbeiten.  Falls ihr dazu Fragen habt, ruft gerne in der Praxis an! Wir sind schon ganz gespannt auf Euch!




 


 



 


 

 

 

 
E-Mail
Anruf
Karte